+49 (0) 6561 / 9645-0 info@haus-beda.de

Jari und Niklas, Mina und Sophia und viele andere Kinder waren dabei. Denn sie waren der Einladung in Begleitung von Mama und Papa, Oma und Opa gefolgt. Gab es doch etwas zu feiern! Denn wie es seit Jahren guter Brauch ist, laden die Bitburger Buchpaten im Frühjahr alle Dreijährigen der Region in die Städtische Bibliothek der Dr.-Hanns-Simon-Stiftung ein.
Und das lohnt sich für alle! Denn es macht den Kindern und Erwachsenen Spaß, die Vorlesekunst von Rüdiger Mies zu erleben und von Gaby Wolsiffer zum Singen, Klatschen und Tanzen animiert zu werden. Und dann gibt es auch noch von den Buchpaten für die Kinder eine gut gefüllte Tasche mit Buch und CD und für die Eltern Tipps rund um das Thema „Sprache und Lesen“! Und es lohnt sich auch für die Bibliothek. Denn spätestens an diesem Tag entdecken die Kinder einen Raum voller Bücher, nur für sie. Man darf sie sogar mit nach Hause nehmen- und so gewinnt die Bücherei neue Leser/innen!
Die Gutscheine für die diesjährige Lesetasche 2 können in der Städtischen Bibliothek der Dr.-Hanns-Simon-Stiftung bis 30. August 2019 eingelöst werden.
Übrigens: Diese Aktion, aber auch das jährliche Geschenk an die Erstklässler der Region in Form eines Buches, möchten die Buchpaten auch im nächsten Jahr durchführen. Um die Finanzierung im Jahr 2020 zu sichern, beteiligen sie sich am Crowdfunding-Projekt der Volksbank Eifel. Wenn auch Sie das Projekt unterstützen wollen, finden Sie weitere Infos unter
https://volksbank-eifel.viele-schaffen-mehr.de/buch-bitburger-buchpaten

Fotos: Inge Solchenbach Text: Agnes Hackenberger