+49 (0) 6561 / 9645-0 info@haus-beda.de

Chronik der Bitburger Buchpaten

Chronik der Bitburger Buchpaten

Chronik der Bitburger Buchpaten

 „Was bisher geschah“

Die Büchertasche 2 mit der neuen CD

Alle Jahre wieder- Übergabe der Büchertasche 2 an die Dreijährigen Auch in diesem Frühjahr hatten die Bitburger Buchpaten eingeladen; aus besonderem Anlass ins Haus Beda und nicht wie gewohnt in die Städtische Bücherei der Dr.-Hanns-Simon-Stiftung. Etwa 80 Kinder mit...

mehr lesen

Büchertasche 3 in den Grundschulen

Erneut sind die Buchpaten in den Grundschulen unterwegs und überbringen den Erstklässlern die Büchertasche 3. Hier Eindrücke aus der Grundschule Seffern und der Grundschule Kyllburg:

mehr lesen

Die neue CD – Im Haus Beda- da gibt’s Töne!

Ein wichtiger Termin steht an. Gaby Wolsiffer und Andreas Berends mit rund 150 Schülern und Schülerinnen der Otto-Hahn-Realschule plus und des St. Wiilbrord-Gymnasium beleben den Festsaal im Haus Beda. Seit 8.30 Uhr nehmen sie Lieder für die neue CD der Bitburger...

mehr lesen

Büchertaschen für die Dreijährigen

Dort, wo ansonsten Ruhe herrscht - in der Bibliothek der Dr. Hanns-Simon-Stiftung - war an einem Freitagnachmittag Kinderlachen zu hören. Die Bitburger Buchpaten hatten um 15.00 Uhr und um 17.00 Uhr alle dreijährigen Kindergartenkinder aus Bitburg und der Region...

mehr lesen

Unser Geschenk für Bitburg- die lila Lesevilla

Eröffnet wurde sie in unter Mitwirkung von Bürgermeister Joachim Kandels und zahlreichen Buchpaten. Er zeigte sich erfreut über dieses attraktive Geschenk. Als er es enthüllte und die Lesevilla aus der lilafarbenen Stoffhülle auftauchte, war lautstarker Jubel zu...

mehr lesen

„Abenteuer im Gurkenglas“

„Abenteuer im Gurkenglas und weitere Geschichten" - zweites Buch der Bitburger Buchpaten vorgestelltNach etwa einjähriger Vorbereitungszeit konnten die Bitburger Buchpaten ihr zweites Buch „Abenteuer im Gurkenglas" am Freitag, den 19. Februar 2016, im Haus Beda in...

mehr lesen

„Erzähl uns eine Geschichte!“

Diese Einladung sprechen die Buchpaten im April 2015 an die Schüler und Schülerinnen der Grundschulen in der VG Bitburger Land und der Stadt Bitburg aus. Jede Klasse kann auf zwei Seiten ihre Lieblingsgeschichte/n schreiben. Die Mitglieder der Arbeitsgruppe...

mehr lesen

Leserallye 2015

330 Kinder unterwegs im Zentrum von Bitburg, 40 erwachsene Begleiter in Form von Lehrpersonen und Eltern, ausgestattet mit Stadtplänen, 28 Aktive mit ihren tollen Büchern und viele bunte Luftballons in den Farben der Bitburger Buchpaten. Denn es ist mal wieder so...

mehr lesen

Lesenacht in der Bibliothek

Und ehe man sich versah, verwandelte sich die städtische Bibliothek der Dr.-Hanns-Simon-Stiftung in ein Räubernest. Anlass war die Lesenacht im Rahmen des Sommer HeckMeck, die in diesem Jahr unter dem Motto „Räuber" stand. Pünktlich um 20 Uhr wurden 50 Kinder im Alter...

mehr lesen

Bitburgs offener Bücherschrank, Lesefutter aus der Zelle

Auf Vorschlag von Bitburger Bürgerinnen und Bürgern planen die Bitburger Buchpaten die Einrichtung eines öffentlichen Bücherschranks, wie es ihn bereits in vielen Städten gibt. Im Herzen der Bitburger Innenstadt, nämlich in der Nähe des Gäßestrepperbrunnens, soll eine...

mehr lesen

Die Büchertasche 2

Zur diesjährigen Lesestart-Aktion der Bitburger Buchpaten besuchten etwa 100 dreijährige Kinder die Kinderbuchabteilung der städtischen Bibliothek der Dr.-Hanns-Simon-Stiftung in Bitburg. Zu zwei Terminen hatten die Buchpaten am Freitag, dem 17. April 2015,...

mehr lesen

Wie die Büchertasche 3 zu den Kindern kommt

Die Bitburger Buchpaten Rüdiger Mies, Annerose Grün, Agnes Hackenberger, Inge Solchenbach, Margret Burbach, Maria Dinkgraeve, Inge Meier, Rolf Mrotzek und Rudi Rinnen werden die Schülerinnen und Schüler in den Grundschulen in Bitburg und den umliegenden Gemeinden...

mehr lesen

Ab 2014: Buchpaten an den Grundschulen im Einsatz

Kinder beim Lesen zu unterstützen und durch das Vorlesen von spannenden, lustigen und Mut machenden Geschichten zum Selberlesen zu motivieren- diese Ziele wollen die Buchpaten mit ihrem Tun erreichen.  GS Bitburg- Nord: Margret Burbach, Reiner Holz, Inge Meier,...

mehr lesen

Osterferien 2014: Aktion „Lesefutter“

Jeweils mittwochs, in der Zeit, in der die Bitburger Tafel für Bedürftige offensteht, hatten wir in fußläufiger Entfernung unseren Buchpaten-Stand mit Büchern für verschiedene Alters- und Interessengruppen aufgebaut. Dank des schönen Wetters und der Kooperation mit...

mehr lesen

Leserallye durch die Bitburger Innenstadt

Macht voll Spaß“ oder „voll cool“, “bitte weiterlesen“ und viele ähnliche Äußerungen waren am Freitagmorgen im Kreismuseum und an 19 weiteren Lesestationen in der Bitburger Innenstadt aus Kindermund zu hören. Die dritten Klassen der Grundschulen aus der Stadt und der...

mehr lesen

Bitburger Büchertasche 3

Das Buch und das damit verbundene Anliegen der Bitburger Buchpaten wurden in einer Schulleiter-Konferenz den Anwesenden vorgestellt und einhellig begrüßt. Ab November besuchten die Buch- und Lesepaten die ersten Klassen in den Schulen der Region und überreichten die...

mehr lesen

Männer in die Kitas- und zwar als Lesepaten

Wir wollen den Jungen und den Mädchen zeigen: Auch Männer mögen Bücher und können gut und spannend vorlesen. Deshalb vermitteln wir auf Anfrage lesefreudige und kinderfreundliche Buchpaten in die Kitas der Region.

mehr lesen

Buchpaten wachsen weiter- ein neues Projekt wird umgesetzt

Nach einem Geschichtenwettbewerb lesen die Buchpaten, nun erweitert um Maria Haus, ihre Lieblingsgeschichten für eine CD ein. Passende Kinderlieder steuert Julia Glas, Organistin und Chorleiterin in der Pfarrei Bitburg Liebfrauen mit dem Kinderchor „Liebfrauenspatzen"...

mehr lesen

Sieben auf einen Streich

Eltern von Neugeborenen möglichst frühzeitig zu erreichen und ihnen einfache Möglichkeiten aufzuzeigen, die Sprachentwicklung ihrer Kinder frühzeitig positiv zu beeinflussen. Dieses Ziel begeistert Thomas Baur, Peter Berger, Roswitha Böttel, Manfred Kottmann,...

mehr lesen